Ich forsche und lehre als Professor für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt digitale Medienkulturen an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. In der Forschung befasse mich aus erziehungswissenschaftlicher Perspektive  mit qualitativen Methoden und Methodologien der Sozial- und Medienforschung, wobei ich mich insbesondere auf praxis-, diskurs- und biografieanalytische Ansätze beziehe. Hierbei stehen Lern-, Bildungs- und Subjektivierungsprozesse im Kontext digitaler Medialität im Vordergrund. Einen Schwerpunkt bilden unter anderem Untersuchungen zur Maker-Culture. In der Lehre bin ich  vorwiegend im B.A.- und M.A.-Studiengang „Medienbildung. Audiovisuelle Kultur und Kommunikation“ aktiv.

Auf dieser Seite finden Sie verschiedene Informationen zu meiner Tätigkeit in Forschung und Lehre, einer Übersicht von gehaltenen und anstehenden Vorträgen, eine Publikationsübersicht, Infos zu meinem Werdegang sowie Kontaktmöglichkeiten.